• Freiwillige Feuerwehr Stadt Mayen
  • Freiwillige Feuerwehr Stadt Mayen
  • Freiwillige Feuerwehr Stadt Mayen
  • Freiwillige Feuerwehr Stadt Mayen
Freiwillige Feuerwehr Mayen
Mit dem Stichwort „Person in Zwangslage“ wurden die Löschzüge Kernstadt und Hausen alarmiert. Nach der Erkundung konnte eine in einem Gabelstapler mit der Hand eingeklemmte Person festgestellt werden. Die entsprechenden Teile des Gabelstapler wurden mittels Trennschleifer entfernt und die Person befreit. In der Folge ist die Person an den Rettungsdienst übergeben worden. Neben den Einsatzkräften der Feuerwehr Mayen waren der Rettungsdienst des Deutschen Roten Kreuzes sowie die Polizeiinspektion Mayen vor Ort.

Read more

Freiwillige Feuerwehr Mayen
Mit dem Stichwort „Person in Zwangslage“ wurden die Löschzüge Kernstadt und Hausen alarmiert. Nach der Erkundung konnte eine in einem Gabelstapler mit der Hand eingeklemmte Person festgestellt werden. Die entsprechenden Teile des Gabelstapler wurden mittels Trennschleifer entfernt und die Person befreit. In der Folge ist die Person an den Rettungsdienst übergeben worden. Neben den Einsatzkräften der Feuerwehr Mayen waren der Rettungsdienst des Deutschen Roten Kreuzes sowie die Polizeiinspektion Mayen vor Ort.

Read more

Freiwillige Feuerwehr Mayen
Die Feuerwehr wurde aufgrund eines gemeldeten Gebäudebrandes alarmiert. Nach dem Eintreffen der Einsatzkräfte konnte ein verbranntes Brot als Ursache für die Rauchentwicklung festgestellt werden. Weitere Maßnahmen durch die Feuerwehr waren nicht erforderlich.

Read more

Freiwillige Feuerwehr Mayen
Aufgrund der Auslösung einer Warnlage im Nettebad wurden die Einheiten des Löschzuges Kernstand alarmiert. Nach einer ersten Erkundung konnte ein Chlorgasalarm festgestellt werden. Insofern waren der Gerätewagen Gefahrgut 2 sowie die Dekontaminationskomponente der Feuerwehr Andernach zu dem Einsatz und der Gerätewagen Messtechnik des Löschzuges Hauses hinzuzuziehen. Ein Trupp ging unter CSA in den betroffenen Bereich vor, während ein Sicherheitstrupp außerhalb des Gefahrenbereiches bereit gestanden hat. Durch die Besatzung des Gerätewagens Messtechnik wurden entsprechende Messungen im Außenbereich durchgeführt. Nach der Erkundung konnte eine leckgeschlagene, jedoch bereits entleerte Chlorgasflasche  im betroffenen Lagerraum festgestellt werden. Etwaige Dämpfe wurden durch die vorhandene Berieselungsanlage niedergeschlagen.

Read more

Freiwillige Feuerwehr Mayen
Die Feuerwehr wurde aufgrund eines gemeldeten Gebäudebrandes alarmiert. Nach dem Eintreffen der Einsatzkräfte konnte ein verbranntes Brot als Ursache für die Rauchentwicklung festgestellt werden. Weitere Maßnahmen durch die Feuerwehr waren nicht erforderlich.

Read more

DWD Wetterwarnung

Wetterwarnung für Kreis Mayen-Koblenz :
VORABINFORMATION UNWETTER vor ORKANBÖEN
Sonntag, 23.Sep. 13:00 bis Sonntag, 23.Sep. 20:00
Ein Sturmtief zieht am Sonntag über die mitlleren Landesteile Deutschlands hinweg ostwärts. Dabei kommt es an der Südflanke des Tiefs verbreitet zu schweren Sturmböen (Bft 10, um 95 km/h). Bei Passage der zugehörigen Kaltfront sind auch orkanartige Böen (Bft 11, um 110 km/h) wahrscheinlich. Dies ist ein Hinweis auf erwartete Unwetter. Er soll die rechtzeitige Vorbereitung von Schutzmaßnahmen ermöglichen. Bitte verfolgen Sie die weiteren Wettervorhersagen mit besonderer Aufmerksamkeit. Detaillierte Warninformationen erhalten Sie unter http://www.wettergefahren.de oder in der WarnWetter-App.
Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN
Sonntag, 23.Sep. 06:00 bis Sonntag, 23.Sep. 15:00
Es treten oberhalb 400 m Sturmböen mit Geschwindigkeiten bis 70 km/h (20m/s, 38kn, Bft 8) aus südwestlicher Richtung auf. In exponierten Lagen muss mit Sturmböen bis 80 km/h (22m/s, 44kn, Bft 9) gerechnet werden.
Amtliche WARNUNG vor WINDBÖEN
Sonntag, 23.Sep. 06:00 bis Sonntag, 23.Sep. 15:00
Es treten Windböen mit Geschwindigkeiten bis 60 km/h (17m/s, 33kn, Bft 7) aus südwestlicher Richtung auf. In exponierten Lagen muss mit Sturmböen bis 70 km/h (20m/s, 38kn, Bft 8) gerechnet werden.
3 Warnung(en) aktiv
Quelle: Deutsche Wetterdienst
Letzte Aktualisierung 23/09/2018 - 04:30 Uhr

Wir alle sind Feuerwehr

Mayen Wetter