• Freiwillige Feuerwehr Stadt Mayen
  • Freiwillige Feuerwehr Stadt Mayen
  • Freiwillige Feuerwehr Stadt Mayen
  • Freiwillige Feuerwehr Stadt Mayen

Am späten Nachmittag des 21. März bemerkten einige Besucher des Mayener Friedhofs klagende Schreie einer Katze.

Die Katze befand sich in auswegsamer Situation in einer 15 Meter hohen Baumkrone. Die Friedhofsbesucher verständigten die Feuerwehr und die Wehrleute rückten mit der großen Drehleiter an.
Es gestaltete sich sehr schwierig, mit dem Fahrzeug durch die engen Wege an den Einsatzort zu kommen, dennoch gelang es die kleine Katze aus ihrer misslichen Lage zu befreien.
Die inzwischen anwesende Besitzerin, die ihre Katze bereits seit 2 Tagen vermisst hatte, konnte überglücklich das Tier wieder in ihre Arme schließen und es flossen Freuden-Tränen.
Den Feuerwehrmännern galt ein besonderer Dank für ihren Einsatz. Der Einsatz war sprichwörtlich für die Katz.

Wir alle sind Feuerwehr

Mayen Wetter