Löschzug Kernstand übt am Thomashof

Im Rahmen des Unterrichts- und Übungsplanes für das Sommerhalbjahr 2019 hat der Löschzug Kernstadt eine Übung am Thomashof durchgeführt.

Dabei stand die Wasserförderung über lange Wegestrecken, die Leistungsfähigkeit der öffentlichen Wasserversorgung im Bereich des Aussiedlerhofes und die Zusammenarbeit mit der Feuerwehr Kehrig im Vordergrund. Ein weiters Übungsziel bildete der Umgang mit Pferden, die im Brandfalle aus den Stallungen evakuiert werden müssen. Gegen 18:00 Uhr ging der fiktive Alarm bei der Feuerwehreinsatzzentrale ein. Diese entsandte das HLF 20/16, die DLK 23/12 sowie das TLF 20/40 SL zur Einsatzstelle. Nach der Erkundung konnte ein fiktiver Brand im Strohlager des Anwesens, welches sich auf der straßenabgewandten Seite befindet, festgestellt werden. Sofort wurden drei C-Rohre, zwei vom HLF 20/16 und eines vom TSF-W der Feuerwehr Kehrig, vorgenommen. Zudem wurde ein Wasserwerfer in Stellung gebracht. Von der DLK 23/12 aus konnte ein Angriff auf das Dach vorgetragen werden. Die Besatzung des MZF 3 zeichnete für die Wasserversorgung über lange Wegestrecken von einem Hydranten aus zuständig.

Nach rund einer Stunde konnte die Übung erfolgreich beendet und im Feuerwehrgerätehaus des Löschzuges Kernstadt ein positives Fazit gezogen werden. Zu danken ist insbesondere den Übungsleitern und den Kameradinnen und Kameraden des Löschzuges Kehrig für die Unterstützung.

 

Tag der offenen Tür

Graslandfeuer-Index
aktuelle Gefährdungsstufe 3
(mittlere Gefahr)
gültiger Bereich : Andernach
Waldbrandgefahr-Index
aktuelle Gefährdungsstufe 3
(mittlere Gefahr)
gültiger Bereich : Andernach  
www.dwd.de

DWD Wetterwarnung

Wetterwarnung für Kreis Mayen-Koblenz :
Es ist zur Zeit keine Warnung aktiv.
0 Warnung(en) aktiv
Quelle: Deutsche Wetterdienst
Letzte Aktualisierung 22.09.2019 - 09:55 Uhr