Chlorgasaustritt im Nettebad.

Gefahrgut > Leckage
Hilfeleistungseinsatz
Zugriffe 721
Einsatzort Details

Mayen, Bachstraße
Datum 27.05.2014
Alarmierungszeit 00:07 Uhr
Alarmierungsart FME
Mannschaftsstärke 43
eingesetzte Kräfte

Löschzug Kernstadt
  • TLF 20/40 SL
  • ELW 11/1
  • GWG 2
  • MTF 1/19
  • Kdow 10/1
  • Kdow 10/2 VW Synchro (a.D.)
Löschzug Hausen
  • TLF 16/24 Tr
  • MTF 2/19 (a.D.)
Fahrzeugaufgebot   TLF 20/40 SL  ELW 11/1  GWG 2  MTF 1/19  Kdow 10/1  Kdow 10/2 VW Synchro (a.D.)  TLF 16/24 Tr  MTF 2/19 (a.D.)

Einsatzbericht

EIne stationäre Warneinrichtung meldete einen Austritt von Chlorgas. Ein Trupp unter CSA wurde zur Erkundung mit Messtechnik im Bereich des Kellers eingesetzt. Ferner ist der Gw-Mess der Feuerwehr Bendorf sowie die Dekon-P der Feuerwehr Andernach hinzugezogen worden. Ein Austritt von Chlorgas konnte nicht festgestellt werden.