Gewitter: Feuerwehrverband gibt Sicherheitstipps

Drucken

Festes Gebäude oder Kraftfahrzeug bieten Schutz bei akutem Unwetter
 
Berlin – Gewitter bergen Gefahren für alle Menschen im Freien – und können schwere Sachschäden durch Überspannung und Brandausbruch verursachen. Nicht immer warnt ein kräftiger Regenschauer rechtzeitig vor dem Unheil. Darauf weist der Deutsche Feuerwehrverband (DFV) anlässlich der Warnungen vor Unwetter mit Starkregen, Hagel und Sturmböen in den nächsten Tagen hin.

Der Deutsche Feuerwehrverband gibt sieben Sicherheitstipps:

Presseinformation Nr. 22/2016 vom 24. Mai 2016